California Trip 2007

So nun frisch aus dem Urlaub zurückgekommen, sitz ich nun wieder draußen auf der Terrasse und schreibe diese Zeilen, es sind knapp 25 Grad im Schatten und man holt sich in Windeseile einen Sonnenbrand. Wollt erst zum Starbucks, aber das setzt voraus, dass man die Lombart Street hoch läuft, zu viel Bewegung! Anyway denke euch interessiert mehr wie der Urlaub war. Um es kurz zu sagen sehr schön. Der Trip ging wie gesagt in San Diego los und zog sich bis nach San Francisco. In San Diego besuchten wir einen der schönsten Zoos überhaupt, zumindest sagt man das so. Auf jeden Fall gab es dort Tiere, die man noch nie gesehen hat, auch nicht im Fernsehen. Nach 2 Tagen Aufenthalt ging es weiter nach L.A, würde sagen nix spektakuläres. Waren halt im Little Tokio wieder schick essen. Ach ja und ich war im SixFlag. Ein Park wo es nur Achterbahnen gibt. Ich hatte sie alle, es kostete eine Menge Überwindung gerade die ersten. Aber dann war es nicht mehr so schlimm. Ich war bestimmt 8 Stunden lang wie auf Drogen, leider gibt es in Deutschland nix vergleichbares. Jo dann ging es weiter nach Santa Babara, Carmel und dem 17 miles drive dort entstanden mit die schönsten Bilder, landschaftlicher Natur. Und zum Schluss das Beste 5 Tage Santa Cruz, wo die Surfer heimisch sind. Ach ist das geil dort. Die Menschen, die Lebensweise, die Küste, das Wasser die WELLEN. Ein Traum ein Sonnenuntergang der seines Gleichen sucht, unbeschreiblich einfach nur toll. Es gibt dort viele Suferläden, wo man sich verliert und nicht weiß in welche Abteilung zuerst springen soll. Insgesamt sind wir 1400 Milen gefahren was etwa 2250 km entspricht. Und es war eine scheiß Arbeit die Bilder zu sortieren. Und mein neues Lieblingslied ist von: 'Gentleman Serenity'.


Feel free and enjoy the pictures from California.


Cu Phil

23.10.07 01:22

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Eric Merten / Website (23.10.07 08:28)
hat sich ja nach jeder menge spaß angehört. hoffentlich bringst du den stück sonne mit, hier gab es den ersten den ersten frost/schnee.

viele grüße

Werbung